Lackleder - Pflegetipps


Materialinformation 

Um Lackleder herzustellen, werden Leder oder Synthetikmaterialien mit Kalt-, Öl,- oder Folienlack veredelt. Deshalb braucht Lackleder eine andere Pflege als "normales" Leder.  



Imprägnierung

Für Lackleder ist eine Grundimprägnierung vor dem ersten Tragen nicht zwingend notwendig. Damit der Glanz und die Elastizität erhalten bleibt, sollten Sie eine Pflege mit dem entsprechenden Schutz verwenden. 



Pflege & Farbauffrischung 

Lackleder ist brüchig. Für die Farbauffrischung verwenden Sie am besten eine Flüssigpflege, die nicht nur Glanz und Farbtiefe aufrecht erhält, sondern auch die Elastizität bewahrt.      



Reinigung 

Ein Reinigungsschaum reinigt das Lackleder auf sanfte Art und Weise. Geben Sie etwas Schaum auf ein Tuch und verteilen ihn großflächig auf dem Schuh. Danach entfernen Sie die Schaumreste mit einem Tuch. Damit beseitigen Sie tiefsitzenden Schmutz. Wichtig: Vor der Anwendung von „Clean & Care“-Reinigungsschaum das Schuhmaterial auf Farbechtheit prüfen.